Angebote zu "Intens" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Calcium Sandoz D Osteo intens Kautabletten, 120St
47,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Calcium Sandoz D Osteo intens Kautabletten, 120StHexal AGPZN:09686275Calcium ist ein wichtiges Mineral zur Vorbeugung von Osteoporose. Durch Kombination mit Vitamin D wird die Wirkung noch verstärkt; indem es hilft das Calcium in den Knochen einzubau

Anbieter: Rakuten
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
CALCIUM SANDOZ D Osteo 500 mg/400 I.E. Kautabl....
17,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

Geben Sie der Osteoporose keine Chance!   In Deutschland leiden ca. 8 Millionen Menschen an Osteoporose (Knochenschwund). Allerdings wird Osteoporose nur bei jedem vierten Betroffenen rechtzeitig erkannt. Vor allem die über 50-jährigen sind gefährdet: etwa 25% sind erkrankt. Aber auch Jüngere mit Risikofaktoren können betroffen sein. Zur Vorbeugung ist es nie zu früh!   So bleiben Ihre Knochen stark!   ·         Ernährung: Eine gute Calcium- und Vitamin D-Versorgung ist die Voraussetzung für einen reibungslosen Knochenaufbau. So kann man bis zum 35. Lebensjahr viel Knochenmasse aufbauen und im Alter sein Osteoporose-Risiko verringern. ·         Sonnenlicht: Mindestens 30 Minuten am Tag in die Sonne gehen, denn Sonne steigert die körpereigene Produktion von Vitamin D, das die Calciumaufnahme aus dem Darm und den Einbau in die Knochen fördert. ·         Bewegung: Sie stärken Ihre Knochen, wenn Sie körperlich aktiv sind und das eigene Gewicht dabei tragen. Eine der einfachsten Bewegungs- und Trainingsarten mit einem relativ geringen Verletzungsrisiko ist schnelles Gehen (Walking).   Treffen auf Sie Risikofaktoren wie z. B. Behandlung mit Kortison oder Antiepileptika, Darmerkrankungen oder Probleme mit der Schilddrüse zu, sollten Sie besonders auf Ihre Knochengesundheit achten.   Calcium- und Vitamin-D-Versorgung häufig nicht ausreichend! Viele Menschen in Deutschland erreichen die täglichen Calcium- und Vitamin-D-Empfehlungen nicht, dies ist das Ergebnis der nationalen Verzehrstudie (2008): Calcium: Bei 55% der Frauen und 46% der Männer ist die Zufuhr nicht ausreichend. Vitamin D: 91% der Frauen und 82% der Männer erreichen die empfohlene tägliche Zufuhr von Vitamin D nicht. Im Winter ist meist auch die Produktion von Vitamin D durch Sonnenlicht nicht ausreichend, da die Sonne zu schräg steht und nicht genügend Hautfläche ausreichend lange der Sonne ausgesetzt wird.   In diesen Fällen ist eine Ergänzung durch hochwertige Calcium- und Vitamin-D-Produkte, z. B. Calcium-Sandoz®- D Osteo empfehlenswert.   Calcium-Sandoz D Osteo -          Zur Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose* -          1-2x täglich 1 Kautablette/Brausetablette -          Angenehmer Geschmack   Calcium-Sandoz Forte/Fortissimum -          Zur Vorbeugung und Behandlung von Calciummangel und Osteoporose -          Einzigartiges Wirkstoffsalz, das vom Körper besonders gut verwertet werden kann     *Zur unterstützenden Behandlung, Calcium-Sandoz Intens nur zur unterstützenden Behandlung  

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
CALCIUM SANDOZ D Osteo intens Kautabletten 120 St
32,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

Geben Sie der Osteoporose keine Chance!   In Deutschland leiden ca. 8 Millionen Menschen an Osteoporose (Knochenschwund). Allerdings wird Osteoporose nur bei jedem vierten Betroffenen rechtzeitig erkannt. Vor allem die über 50-jährigen sind gefährdet: etwa 25% sind erkrankt. Aber auch Jüngere mit Risikofaktoren können betroffen sein. Zur Vorbeugung ist es nie zu früh!   So bleiben Ihre Knochen stark!   ·         Ernährung: Eine gute Calcium- und Vitamin D-Versorgung ist die Voraussetzung für einen reibungslosen Knochenaufbau. So kann man bis zum 35. Lebensjahr viel Knochenmasse aufbauen und im Alter sein Osteoporose-Risiko verringern. ·         Sonnenlicht: Mindestens 30 Minuten am Tag in die Sonne gehen, denn Sonne steigert die körpereigene Produktion von Vitamin D, das die Calciumaufnahme aus dem Darm und den Einbau in die Knochen fördert. ·         Bewegung: Sie stärken Ihre Knochen, wenn Sie körperlich aktiv sind und das eigene Gewicht dabei tragen. Eine der einfachsten Bewegungs- und Trainingsarten mit einem relativ geringen Verletzungsrisiko ist schnelles Gehen (Walking).   Treffen auf Sie Risikofaktoren wie z. B. Behandlung mit Kortison oder Antiepileptika, Darmerkrankungen oder Probleme mit der Schilddrüse zu, sollten Sie besonders auf Ihre Knochengesundheit achten.   Calcium- und Vitamin-D-Versorgung häufig nicht ausreichend! Viele Menschen in Deutschland erreichen die täglichen Calcium- und Vitamin-D-Empfehlungen nicht, dies ist das Ergebnis der nationalen Verzehrstudie (2008): Calcium: Bei 55% der Frauen und 46% der Männer ist die Zufuhr nicht ausreichend. Vitamin D: 91% der Frauen und 82% der Männer erreichen die empfohlene tägliche Zufuhr von Vitamin D nicht. Im Winter ist meist auch die Produktion von Vitamin D durch Sonnenlicht nicht ausreichend, da die Sonne zu schräg steht und nicht genügend Hautfläche ausreichend lange der Sonne ausgesetzt wird.   In diesen Fällen ist eine Ergänzung durch hochwertige Calcium- und Vitamin-D-Produkte, z. B. Calcium-Sandoz®- D Osteo empfehlenswert.   Calcium-Sandoz D Osteo -          Zur Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose* -          1-2x täglich 1 Kautablette/Brausetablette -          Angenehmer Geschmack   Calcium-Sandoz Forte/Fortissimum -          Zur Vorbeugung und Behandlung von Calciummangel und Osteoporose -          Einzigartiges Wirkstoffsalz, das vom Körper besonders gut verwertet werden kann     *Zur unterstützenden Behandlung, Calcium-Sandoz Intens nur zur unterstützenden Behandlung    

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
CALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 100 St
23,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

IslaCALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 100 Stück   Geben Sie der Osteoporose keine Chance!   In Deutschland leiden ca. 8 Millionen Menschen an Osteoporose (Knochenschwund). Allerdings wird Osteoporose nur bei jedem vierten Betroffenen rechtzeitig erkannt. Vor allem die über 50-jährigen sind gefährdet: etwa 25% sind erkrankt. Aber auch Jüngere mit Risikofaktoren können betroffen sein. Zur Vorbeugung ist es nie zu früh!   So bleiben Ihre Knochen stark!   ·         Ernährung: Eine gute Calcium- und Vitamin D-Versorgung ist die Voraussetzung für einen reibungslosen Knochenaufbau. So kann man bis zum 35. Lebensjahr viel Knochenmasse aufbauen und im Alter sein Osteoporose-Risiko verringern. ·         Sonnenlicht: Mindestens 30 Minuten am Tag in die Sonne gehen, denn Sonne steigert die körpereigene Produktion von Vitamin D, das die Calciumaufnahme aus dem Darm und den Einbau in die Knochen fördert. ·         Bewegung: Sie stärken Ihre Knochen, wenn Sie körperlich aktiv sind und das eigene Gewicht dabei tragen. Eine der einfachsten Bewegungs- und Trainingsarten mit einem relativ geringen Verletzungsrisiko ist schnelles Gehen (Walking).   Treffen auf Sie Risikofaktoren wie z. B. Behandlung mit Kortison oder Antiepileptika, Darmerkrankungen oder Probleme mit der Schilddrüse zu, sollten Sie besonders auf Ihre Knochengesundheit achten.   Calcium- und Vitamin-D-Versorgung häufig nicht ausreichend! Viele Menschen in Deutschland erreichen die täglichen Calcium- und Vitamin-D-Empfehlungen nicht, dies ist das Ergebnis der nationalen Verzehrstudie (2008): Calcium: Bei 55% der Frauen und 46% der Männer ist die Zufuhr nicht ausreichend. Vitamin D: 91% der Frauen und 82% der Männer erreichen die empfohlene tägliche Zufuhr von Vitamin D nicht. Im Winter ist meist auch die Produktion von Vitamin D durch Sonnenlicht nicht ausreichend, da die Sonne zu schräg steht und nicht genügend Hautfläche ausreichend lange der Sonne ausgesetzt wird.   In diesen Fällen ist eine Ergänzung durch hochwertige Calcium- und Vitamin-D-Produkte, z. B. Calcium-Sandoz®- D Osteo empfehlenswert.   Calcium-Sandoz D Osteo -          Zur Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose* -          1-2x täglich 1 Kautablette/Brausetablette -          Angenehmer Geschmack   Calcium-Sandoz Forte/Fortissimum -          Zur Vorbeugung und Behandlung von Calciummangel und Osteoporose -          Einzigartiges Wirkstoffsalz, das vom Körper besonders gut verwertet werden kann     *Zur unterstützenden Behandlung, Calcium-Sandoz Intens nur zur unterstützenden Behandlung  

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Calcium Sandoz D Osteo 100  Brausetabletten
24,49 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 02340160 Calcium Sandoz D Osteo 100 Brausetabletten Anwendungsgebiet Calcium Sandoz D Osteo intens: Zur Unterstützenden Behandlung bei Osteoporose und nachgewiesenem Calcium- und Vitamin D3 Mangel. Zusammensetzung 1 Brausetbl. enth.: Calciumcarbonat 1500 mg (entspr. 600 mg od. 15 mmol Calcium2+). Colecalciferol (Vit. D3) 10µg (entspr. 400 I.E. Vit. D3). Sonst. Bestandt.: Citronensäure (RS)-Hydroxybernsteinsäure Natriumhydrogencarbonat Natriumcyclamat Zitronen-Aroma Natriumcarbonat Maltodextrin Saccharin-Natrium Gelatine Sucrose Maisstärke parti. hydriert. Sojabohnenöl alpha-Tocopherol. Dosierung 2mal täglich 1 Brausetablette Die Brausetablette wird in ein Glas Wasser aufgelöst und sofort getrunken. Hinweis: Bei Schwangerschaft und Stillzeit vor Anwendung Rücksprache mit dem Arzt. Hinweis Hilfsstoffe: Vorsicht bei Fructoseintoleranz bzw. Sorbitolintoleranz. Das Arzneimittel ist nicht für die Anwendung bei Kindern bestimmt. Hinweis: Partiell hydriertes Sojaöl, ein sonstiger Bestandteil der Brausetabletten, kann allergische Reaktionen hervorrufen. Quelle: Sandoz 2010

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Calcium Sandoz D Osteo 20  Brausetabletten
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 02340148 Calcium Sandoz D Osteo 20 Brausetabletten Anwendungsgebiet Calcium Sandoz D Osteo intens: Zur Unterstützenden Behandlung bei Osteoporose und nachgewiesenem Calcium- und Vitamin D3 Mangel. Zusammensetzung 1 Brausetbl. enth.: Calciumcarbonat 1500 mg (entspr. 600 mg od. 15 mmol Calcium2+). Colecalciferol (Vit. D3) 10µg (entspr. 400 I.E. Vit. D3). Sonst. Bestandt.: Citronensäure (RS)-Hydroxybernsteinsäure Natriumhydrogencarbonat Natriumcyclamat Zitronen-Aroma Natriumcarbonat Maltodextrin Saccharin-Natrium Gelatine Sucrose Maisstärke parti. hydriert. Sojabohnenöl alpha-Tocopherol. Dosierung 2mal täglich 1 Brausetablette Die Brausetablette wird in ein Glas Wasser aufgelöst und sofort getrunken. Hinweis: Bei Schwangerschaft und Stillzeit vor Anwendung Rücksprache mit dem Arzt. Hinweis Hilfsstoffe: Vorsicht bei Fructoseintoleranz bzw. Sorbitolintoleranz. Das Arzneimittel ist nicht für die Anwendung bei Kindern bestimmt. Hinweis: Partiell hydriertes Sojaöl, ein sonstiger Bestandteil der Brausetabletten, kann allergische Reaktionen hervorrufen. Quelle: Sandoz 2010

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Calcium Sandoz D Osteo 40  Brausetabletten
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 02340154 Calcium Sandoz D Osteo 40 Brausetabletten Anwendungsgebiet Calcium Sandoz D Osteo intens: Zur Unterstützenden Behandlung bei Osteoporose und nachgewiesenem Calcium- und Vitamin D3 Mangel. Zusammensetzung 1 Brausetbl. enth.: Calciumcarbonat 1500 mg (entspr. 600 mg od. 15 mmol Calcium2+). Colecalciferol (Vit. D3) 10µg (entspr. 400 I.E. Vit. D3). Sonst. Bestandt.: Citronensäure (RS)-Hydroxybernsteinsäure Natriumhydrogencarbonat Natriumcyclamat Zitronen-Aroma Natriumcarbonat Maltodextrin Saccharin-Natrium Gelatine Sucrose Maisstärke parti. hydriert. Sojabohnenöl alpha-Tocopherol. Dosierung 2mal täglich 1 Brausetablette Die Brausetablette wird in ein Glas Wasser aufgelöst und sofort getrunken. Hinweis: Bei Schwangerschaft und Stillzeit vor Anwendung Rücksprache mit dem Arzt. Hinweis Hilfsstoffe: Vorsicht bei Fructoseintoleranz bzw. Sorbitolintoleranz. Das Arzneimittel ist nicht für die Anwendung bei Kindern bestimmt. Hinweis: Partiell hydriertes Sojaöl, ein sonstiger Bestandteil der Brausetabletten, kann allergische Reaktionen hervorrufen. Quelle: Sandoz 2010

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
CALCIGEN D intens 1000mg/880 I.E.
15,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von CALCIGEN D intens 1000mg/880 I.E. (Packungsgröße: 48 stk)Das Arzneimittel enthält die Wirkstoffe Calcium und Vitamin D3 und ist ein Calcium-Vitamin-D3-Präparat.Es wird angewendetzur Prophylaxe und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D-Mangelzuständen bei älteren Menschenals Calcium- und Vitamin-D-Ergänzung zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose (Knochenschwund)Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten2500 mg Calcium carbonat1000 mg Calcium Ion8.8 mg Colecalciferol Trockenkonzentrat880 IE Colecalciferol22 µg ColecalciferolAcesulfam, Kaliumsalz Hilfstoff (+)alpha-Tocopherol Hilfstoff (+)1 mg Aspartam Hilfstoff (+)Phenylalanin Hilfstoff (+)Carmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)Citronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)370 mg Isomalt Hilfstoff (+)Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hilfstoff (+)Maisstärke, modifiziert Hilfstoff (+)Natrium ascorbat Hilfstoff (+)Natrium dihydrogencitrat Hilfstoff (+)1.694 mg Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)119.32 mg Sorbitol Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)Xylitol Hilfstoff (+)Orangen Aroma CPB Hilfstoff (+)Orangenöl Konzentrat, natürlich Hilfstoff (+)Mandarinenöl Hilfstoff (+)Tropenfrucht Flüssigaroma Hilfstoff (+)Multifrucht Aroma Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)Maltodextrin Hilfstoff (+)D-Glucono-1,5-lacton Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Apfelsinenschalenöl Hilfstoff (+)Orangen Aroma CVT Hilfstoff (+)Orangenaroma Pulver Hilfstoff (+)Apfelsinenschalenöl Hilfstoff (+)Mandarinenöl Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)D-Glucono-1,5-lacton Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie allergisch gegen Calcium, Vitamin D3 oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sindbei erhöhten Calciumblutspiegeln (Hyperkalzämie)bei vermehrter Calciumausscheidung im Harn (Hyperkalzurie)wenn Sie an einer Überfunktion der Nebenschilddrüse leiden (Hyperparathyreoidismus)bei Knochenmarkskrebs (Myelom)wenn Sie an Krebs leiden, der auf Ihre Knochen ausstrahlt (Knochenmetastasen)bei längerer Ruhigstellung der Gliedmaßen (verlängerte Immobilisierung) begleitet von Hyperkalzämie und/oder Hyperkalzuriebei Nierensteinen (Nephrolithiasis)bei Calciumablagerungen in den Nieren (Nephrokalzinose)bei Vitamin-D-Überdosierung (Hypervitaminose D)bei schweren Nierenproblemenwenn Sie unter 18 Jahre alt sind.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlene Dosis beträgtErwachsene und ältere Menschen nehmen täglich 1 Kautablette ein (entsprechend 1.000 mg Calcium und 880 I.E. [Internationale Einheiten] Vitamin D3).Schwangere nehmen nur 1/2 Kautablette täglich (entsprechend 500 mg Calcium und 440 I.E. [Internationale Einheiten] Vitamin D3). Die Tagesdosis von 1/2 Kautablette darf nicht überschritten werden.Anwendung bei Kindern und JugendlichenDas Arzneimittel darf von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht eingenommen werden. Dauer der BehandlungDie Einnahme dieses Arzneimittels ist eine Langzeitbehandlung. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie die Tabletten einnehmen sollen. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenBei Verdacht auf eine Überdosierung suchen Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker auf und nehmen Sie die Packung und die noch übrigen Kautabletten mit.Eine Überdosierung kann zu Symptomen führen wie z. B. Übelkeit, Erbrechen, Durstgefühl oder übermäßiger Durst, vermehrter Harndrang, Austrocknung oder Verstopfung. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenWenn Sie die Einnahme vergessen haben, nehmen Sie die Tablette ein sobald Sie sich daran erinnern, es sei denn, es ist Zeit für Ihre nächste Dosis. In diesem Fall nehmen Sie nur die reguläre Dosis ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, um eine vergessene Tablette nachzuholen. Wenn Sie die Einnahme abbrechenWenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden möchten, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeZum Einnehmen.Die Tablette muss zerkaut werden, bevor sie geschluckt wird. Sie kann unabhängig von den Mahlzeiten zu jeder Tageszeit eingenommen werden.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.Langzeittherapie Während einer Langzeittherapie müssen die Calciumspiegel in Blut und Urin sowie Ihre Nierenfunktion regelmäßig überwacht werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zur Bildung von Nierensteinen neigen. Gegebenenfalls kann Ihr Arzt, abhängig von Ihren Blutspiegeln, die Dosis reduzieren oder die Behandlung unterbrechen.Gleichzeitige Behandlung mit Herzglykosiden oder Thiazid-Diuretika (harntreibende Mittel) wegen Herzproblemen. In diesem Fall müssen die Calciumspiegel in Blut und Urin sowie Ihre Nierenfunktion regelmäßig überwacht werden, insbesondere bei älteren Patienten. Gegebenenfalls kann Ihr Arzt, abhängig von Ihren Blutspiegeln, die Dosis reduzieren oder die Behandlung unterbrechen.Nierenprobleme Wenn Sie Nierenprobleme haben, dürfen Sie das Arzneimittel nur mit besonderer Vorsicht einnehmen, insbesondere wenn Sie auch aluminiumhaltige Produkte einnehmen, da die Citronensäure in dem Arzneimittel die Aufnahme von Aluminium verstärken kann. Ihre Calciumspiegel in Blut und Urin müssen überwacht werden. Nehmen Sie bei schwerwiegenden Nierenproblemen andere Formen von Vitamin D anstelle von Colecalciferol ein.Zusätzliche Calcium- und Vitamin-D-Nahrungsergänzung Ärztliche Kontrolle ist notwendig und eine regelmäßige Überprüfung der Calciumspiegel in Blut und Urin durch Ihren Arzt ist erforderlich. Sarkoidose (eine Erkrankung des Immunsystems, die Ihre Leber, Lunge, Haut oder Lymphknoten betreffen kann) Nehmen Sie das Arzneimittel nur mit besonderer Vorsicht ein, wenn Sie an Sarkoidose leiden. Es besteht das Risiko, dass dieses Arzneimittel zu stark wirksam ist und zu einer Überdosierung von Calcium im Körper führen kann. Die Calciumspiegel in Blut und Urin müssen überwacht werden.Bewegungseinschränkung und Osteoporose In diesem Fall muss dieses Arzneimittel mit besonderer Vorsicht angewendet werden, da der Calciumspiegel in Ihrem Blut ansteigen kann.Kinder und JugendlicheDas Arzneimittel darf nicht von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren eingenommen werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenEs wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt. Auswirkungen sind jedoch unwahrscheinlich.SchwangerschaftSchwangerschaftWenn Sie schwanger sind können Sie das Arzneimittel im Falle eines Calcium- und Vitamin-D-Mangels einnehmen.Die tägliche Dosis von 1/2 Kautablette darf nicht überschritten werden. Während der Schwangerschaft sollte die Tagesdosis an Calcium nicht höher als 1.500 mg und die Tagesdosis an Vitamin D3 nicht höher als 600 I.E. (Internationale Einheiten) sein.Längerfristige Überdosierung von Calcium und Vitamin D in der Schwangerschaft muss vermieden werden, da dies zu hohen Calciumspiegeln im Blut führen und negative Auswirkungen auf das ungeborene Kind haben kann.StillzeitDas Arzneimittel kann während der Stillzeit angewendet werden. Da Calcium und Vitamin D in die Muttermilch übergehen, halten Sie zuerst Rücksprache mit Ihrem Arzt, ob Ihr Kind bereits Vitamin-D-haltige Präparate erhält.Wenn sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.CALCIGEN D intens 1000mg/880 I.E. (Packungsgröße: 48 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Calcium-Sandoz D Osteo intens 1000mg/880 I.E.
13,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Calcium-Sandoz D Osteo intens 1000mg/880 I.E. (Packungsgröße: 48 stk)Das Arzneimittel enthält die Wirkstoffe Calcium und Vitamin D3 und ist ein Calcium-Vitamin-D3-Präparat.Es wird angewendetzur Prophylaxe und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D-Mangelzuständen bei älteren Menschenals Calcium- und Vitamin-D-Ergänzung zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose (Knochenschwund)Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten2500 mg Calcium carbonat1000 mg Calcium Ion8.8 mg Colecalciferol Trockenkonzentrat880 IE Colecalciferol22 µg ColecalciferolAcesulfam, Kaliumsalz Hilfstoff (+)alpha-Tocopherol Hilfstoff (+)1 mg Aspartam Hilfstoff (+)Phenylalanin Hilfstoff (+)Carmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)Citronensäure 1-Wasser Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)370 mg Isomalt Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke, modifiziert Hilfstoff (+)Natrium ascorbat Hilfstoff (+)Natrium dihydrogencitrat Hilfstoff (+)Povidon K30 Hilfstoff (+)1.694 mg Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Sojabohnenöl, part. hydriert Hilfstoff (+)119.32 mg Sorbitol Hilfstoff (+)Speisefettsäuren, Mono- und Diglyceride Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)Xylitol Hilfstoff (+)Orangen Aroma CPB Hilfstoff (+)Orangenöl Konzentrat, natürlich Hilfstoff (+)Mandarinenöl Hilfstoff (+)Tropenfrucht Flüssigaroma Hilfstoff (+)Apfelsinenschalenöl Hilfstoff (+)Multifrucht Aroma Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)Maltodextrin Hilfstoff (+)D-Glucono-1,5-lacton Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Orangen Aroma CVT Hilfstoff (+)Apfelsinenschalenöl Hilfstoff (+)Mandarinenöl Hilfstoff (+)Orangenaroma Pulver Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)Maltodextrin Hilfstoff (+)D-Glucono-1,5-lacton Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie allergisch gegen Calcium, Vitamin D3 oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sindbei erhöhten Calciumblutspiegeln (Hyperkalzämie)bei vermehrter Calciumausscheidung im Harn (Hyperkalzurie)wenn Sie an einer Überfunktion der Nebenschilddrüse leiden (Hyperparathyreoidismus)bei Knochenmarkskrebs (Myelom)wenn Sie an Krebs leiden, der auf Ihre Knochen ausstrahlt (Knochenmetastasen)bei längerer Ruhigstellung der Gliedmaßen (verlängerte Immobilisierung) begleitet von Hyperkalzämie und/oder Hyperkalzuriebei Nierensteinen (Nephrolithiasis)bei Calciumablagerungen in den Nieren (Nephrokalzinose)bei Vitamin-D-Überdosierung (Hypervitaminose D)bei schweren Nierenproblemenwenn Sie unter 18 Jahre alt sind.DosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlene Dosis beträgtErwachsene und ältere Menschen nehmen täglich 1 Kautablette ein (entsprechend 1.000 mg Calcium und 880 I.E. [Internationale Einheiten] Vitamin D3).Schwangere nehmen nur 1/2 Kautablette täglich (entsprechend 500 mg Calcium und 440 I.E. [Internationale Einheiten] Vitamin D3). Die Tagesdosis von 1/2 Kautablette darf nicht überschritten werden.Anwendung bei Kindern und JugendlichenDas Arzneimittel darf von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht eingenommen werden. Dauer der BehandlungDie Einnahme dieses Arzneimittels ist eine Langzeitbehandlung. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie die Tabletten einnehmen sollen. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenBei Verdacht auf eine Überdosierung suchen Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker auf und nehmen Sie die Packung und die noch übrigen Kautabletten mit.Eine Überdosierung kann zu Symptomen führen wie z. B. Übelkeit, Erbrechen, Durstgefühl oder übermäßiger Durst, vermehrter Harndrang, Austrocknung oder Verstopfung. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenWenn Sie die Einnahme vergessen haben, nehmen Sie die Tablette ein sobald Sie sich daran erinnern, es sei denn, es ist Zeit für Ihre nächste Dosis. In diesem Fall nehmen Sie nur die reguläre Dosis ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, um eine vergessene Tablette nachzuholen. Wenn Sie die Einnahme abbrechenWenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden möchten, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeZum Einnehmen.Die Tablette muss zerkaut werden, bevor sie geschluckt wird. Sie kann unabhängig von den Mahlzeiten zu jeder Tageszeit eingenommen werden.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.Langzeittherapie Während einer Langzeittherapie müssen die Calciumspiegel in Blut und Urin sowie Ihre Nierenfunktion regelmäßig überwacht werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie zur Bildung von Nierensteinen neigen. Gegebenenfalls kann Ihr Arzt, abhängig von Ihren Blutspiegeln, die Dosis reduzieren oder die Behandlung unterbrechen.Gleichzeitige Behandlung mit Herzglykosiden oder Thiazid-Diuretika (harntreibende Mittel) wegen Herzproblemen. In diesem Fall müssen die Calciumspiegel in Blut und Urin sowie Ihre Nierenfunktion regelmäßig überwacht werden, insbesondere bei älteren Patienten. Gegebenenfalls kann Ihr Arzt, abhängig von Ihren Blutspiegeln, die Dosis reduzieren oder die Behandlung unterbrechen.Nierenprobleme Wenn Sie Nierenprobleme haben, dürfen Sie das Arzneimittel nur mit besonderer Vorsicht einnehmen, insbesondere wenn Sie auch aluminiumhaltige Produkte einnehmen, da die Citronensäure in dem Arzneimittel die Aufnahme von Aluminium verstärken kann. Ihre Calciumspiegel in Blut und Urin müssen überwacht werden. Nehmen Sie bei schwerwiegenden Nierenproblemen andere Formen von Vitamin D anstelle von Colecalciferol ein.Zusätzliche Calcium- und Vitamin-D-Nahrungsergänzung Ärztliche Kontrolle ist notwendig und eine regelmäßige Überprüfung der Calciumspiegel in Blut und Urin durch Ihren Arzt ist erforderlich. Sarkoidose (eine Erkrankung des Immunsystems, die Ihre Leber, Lunge, Haut oder Lymphknoten betreffen kann) Nehmen Sie das Arzneimittel nur mit besonderer Vorsicht ein, wenn Sie an Sarkoidose leiden. Es besteht das Risiko, dass dieses Arzneimittel zu stark wirksam ist und zu einer Überdosierung von Calcium im Körper führen kann. Die Calciumspiegel in Blut und Urin müssen überwacht werden.Bewegungseinschränkung und Osteoporose In diesem Fall muss dieses Arzneimittel mit besonderer Vorsicht angewendet werden, da der Calciumspiegel in Ihrem Blut ansteigen kann.Kinder und JugendlicheDas Arzneimittel darf nicht von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren eingenommen werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenEs wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt. Auswirkungen sind jedoch unwahrscheinlich.SchwangerschaftSchwangerschaftWenn Sie schwanger sind können Sie das Arzneimittel im Falle eines Calcium- und Vitamin-D-Mangels einnehmen.Die tägliche Dosis von 1/2 Kautablette darf nicht überschritten werden. Während der Schwangerschaft sollte die Tagesdosis an Calcium nicht höher als 1.500 mg und die Tagesdosis an Vitamin D3 nicht höher als 600 I.E. (Internationale Einheiten) sein.Längerfristige Überdosierung von Calcium und Vitamin D in der Schwangerschaft muss vermieden werden, da dies zu hohen Calciumspiegeln im Blut führen und negative Auswirkungen auf das ungeborene Kind haben kann.StillzeitDas Arzneimittel kann während der Stillzeit angewendet werden. Da Calcium und Vitamin D in die Muttermilch übergehen, halten Sie zuerst Rücksprache mit Ihrem Arzt, ob Ihr Kind bereits Vitamin-D-haltige Präparate erhält.Wenn sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.HinweiseSuchbegriffe: vitamin d, kalzium, kalziummangel, knochendichteZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Calcium-Sandoz D Osteo intens 1000mg/880 I.E. (Packungsgröße: 48 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot