Angebote zu "Hevert" (17 Treffer)

Sparset Vitamin D3 Hevert 2 x 200 Tabletten
€ 29.70
Angebot
€ 18.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Sparset Vitamin D3 Hevert 2 x 200 Tabletten Anwendungsgebiete - Zur Vorbeugung gegen Rachitis - Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin-D-Mangelerkrankung bei ansonstenGesunden ohne Resorptionsstörung - Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Zusammensetzung 1 Tabl. enth.: Colecalciferol 0.025 mg Colecalciferol (entspr.) 1000 I.E. Sonstige Bestandteile: Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), DL-alpha-Tocopherol, hochdisperses Siliciumdioxid, hydriertes Sojaöl, Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, Natriumstearylfumarat, Gelatine (vom Rind), Sucrose Hinweis: Enthält Saccharose. Dosierung - Zur Vorbeugung gegen Rachitis täglich 0,0125 mg oder 500 I.E. Vitamin D (1/2 Tablette). - Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung: Täglich 0,0125 mg oder 500 I.E. Vitamin D (1/2 Tablette). - Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose täglich 0,025 mg oder 1.000 I.E. Vitamin D (1 Tablette). Während der Schwangerschaft und Stillzeit den Arzt befragen. Während einer Langzeitbehandlung mit Tagesdosen über 500 I.E. sollten die Calciumspiegel im Serum und im Urin regelmässig überwacht werden und die Nierenfunktion durch Messung des Serumkreatinins überprüft werden. Ggf. ist eine Dosisanpassung entsprechend den Serumcalciumwerten vorzunehmen. - Wenn andere Vitamin-D-haltige Arzneimittel verordnet werden, muss dies bei der Dosierung berücksichtigt werden. - Zusätzliche Verabreichungen von Vitamin D3 oder Calcium sollten nur unter ärztlicher Überwachung erfolgen. In solchen Fällen müssen die Calciumspiegel im Serum und Urin überwacht werden. Quelle: Hevert Arzneimittel GmbH´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Vitamin D3 Hevert 4.000 I.E. 60 Tabletten
€ 16.98
Angebot
€ 12.49 *
ggf. zzgl. Versand

´´PZN: 11295458 Vitamin D3 Hevert 4.000 I.E. 60 Tabletten Vitamin D3 Hevert 4000 I.E. Vitamin D3 Hevert 4000 IE enthält wertvolles Vitamin D in hoher Dosierung. Eine regelmäßige Einnahme unterstützt die Vitamin D-Versorgung des Körpers und trägt so zum Erhalt aller Funktionen bei, die Vitamin D benötigen. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Vitamin D3 Hevert 4000 IE versorgt den Körper mit dem für viele Funktionen wichtigen Vitamin D. Vitamin D trägt bei zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne und einer normalen Muskelfunktion. Zudem hat es eine Funktion bei der Zellteilung, trägt bei zu einer normalen Funktion des Immunsystems, einer normalen Aufnahme sowie Verwertung von Calcium und Phosphor und so zu einem normalen Calciumspiegel im Blut. Vitamin D steuert den Knochenstoffwechsel, unterstützt die Funktion der Muskeln, hält das Immunsystem in Schwung und ist wichtig für weitere Körperfunktionen. Vitamin D kann der Körper mit Hilfe des Sonnenlichts in der Haut selbst bilden. Daher ist es für eine gute Vitamin D-Versorgung wichtig, ausreichend lang in die Sonne zu gehen. Ohne Sonnenbestrahlung sinkt der Vitamin D-Spiegel und es kann zu einer Unterversorgung kommen. Über die Nahrung allein lässt sich der Tagesbedarf an Vitamin D kaum decken. Besonders in den Monaten von Oktober bis April, bei häufigem Aufenthalt in geschlossenen Räumen und beim Vermeiden der Sonne durch Kleidung oder Sonnenschutz sollte an die Einnahme eines Vitamin D-Präparates gedacht werden. Verzehrempfehlung Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren: Jeden 5. Tag 1 Tablette mit etwas Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen. Nicht für den täglichen Verzehr geeignet. Zutaten Trennmittel Siliciumdioxid Füllstoffe Cellulose, vernetzte Carboxymethylcellulose Palmkernöl (ganz gehärtet) Trennmittel Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren Cholecalciferol (Vitamin D). Quelle: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Vitamin D3 Hevert 4.000 I.E. 30 Tabletten
€ 8.69
Angebot
€ 6.79 *
ggf. zzgl. Versand

´´PZN: 11088245 Vitamin D3 Hevert 4.000 I.E. 30 Tabletten Vitamin D3 Hevert 4000 I.E. Vitamin D3 Hevert 4000 IE enthält wertvolles Vitamin D in hoher Dosierung. Eine regelmäßige Einnahme unterstützt die Vitamin D-Versorgung des Körpers und trägt so zum Erhalt aller Funktionen bei, die Vitamin D benötigen. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Vitamin D3 Hevert 4000 IE versorgt den Körper mit dem für viele Funktionen wichtigen Vitamin D. Vitamin D trägt bei zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne und einer normalen Muskelfunktion. Zudem hat es eine Funktion bei der Zellteilung, trägt bei zu einer normalen Funktion des Immunsystems, einer normalen Aufnahme sowie Verwertung von Calcium und Phosphor und so zu einem normalen Calciumspiegel im Blut. Vitamin D steuert den Knochenstoffwechsel, unterstützt die Funktion der Muskeln, hält das Immunsystem in Schwung und ist wichtig für weitere Körperfunktionen. Vitamin D kann der Körper mit Hilfe des Sonnenlichts in der Haut selbst bilden. Daher ist es für eine gute Vitamin D-Versorgung wichtig, ausreichend lang in die Sonne zu gehen. Ohne Sonnenbestrahlung sinkt der Vitamin D-Spiegel und es kann zu einer Unterversorgung kommen. Über die Nahrung allein lässt sich der Tagesbedarf an Vitamin D kaum decken. Besonders in den Monaten von Oktober bis April, bei häufigem Aufenthalt in geschlossenen Räumen und beim Vermeiden der Sonne durch Kleidung oder Sonnenschutz sollte an die Einnahme eines Vitamin D-Präparates gedacht werden. Verzehrempfehlung Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren: Jeden 5. Tag 1 Tablette mit etwas Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen. Nicht für den täglichen Verzehr geeignet. Zutaten Trennmittel Siliciumdioxid Füllstoffe Cellulose, vernetzte Carboxymethylcellulose Palmkernöl (ganz gehärtet) Trennmittel Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren Cholecalciferol (Vitamin D). Quelle: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Vitamin D3 Hevert 4.000 I.E. 90 Tabletten + gra...
€ 25.22
Angebot
€ 19.49 *
ggf. zzgl. Versand

´´PZN: 11295470 Vitamin D3 Hevert 4.000 I.E. 90 Tabletten + gratis Stofftasche Vitamin D3 Hevert 4000 I.E. Vitamin D3 Hevert 4000 IE enthält wertvolles Vitamin D in hoher Dosierung. Eine regelmäßige Einnahme unterstützt die Vitamin D-Versorgung des Körpers und trägt so zum Erhalt aller Funktionen bei, die Vitamin D benötigen. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Vitamin D3 Hevert 4000 IE versorgt den Körper mit dem für viele Funktionen wichtigen Vitamin D. Vitamin D trägt bei zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne und einer normalen Muskelfunktion. Zudem hat es eine Funktion bei der Zellteilung, trägt bei zu einer normalen Funktion des Immunsystems, einer normalen Aufnahme sowie Verwertung von Calcium und Phosphor und so zu einem normalen Calciumspiegel im Blut. Vitamin D steuert den Knochenstoffwechsel, unterstützt die Funktion der Muskeln, hält das Immunsystem in Schwung und ist wichtig für weitere Körperfunktionen. Vitamin D kann der Körper mit Hilfe des Sonnenlichts in der Haut selbst bilden. Daher ist es für eine gute Vitamin D-Versorgung wichtig, ausreichend lang in die Sonne zu gehen. Ohne Sonnenbestrahlung sinkt der Vitamin D-Spiegel und es kann zu einer Unterversorgung kommen. Über die Nahrung allein lässt sich der Tagesbedarf an Vitamin D kaum decken. Besonders in den Monaten von Oktober bis April, bei häufigem Aufenthalt in geschlossenen Räumen und beim Vermeiden der Sonne durch Kleidung oder Sonnenschutz sollte an die Einnahme eines Vitamin D-Präparates gedacht werden. Verzehrempfehlung Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren: Jeden 5. Tag 1 Tablette mit etwas Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen. Nicht für den täglichen Verzehr geeignet. Zutaten Trennmittel Siliciumdioxid Füllstoffe Cellulose, vernetzte Carboxymethylcellulose Palmkernöl (ganz gehärtet) Trennmittel Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren Cholecalciferol (Vitamin D). Quelle: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Vitamin D3 Hevert 2.000 I.E. 120 Tabletten
€ 16.24
Angebot
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´PZN: 11295441 Vitamin D3 Hevert 2.000 I.E. 120 Tabletten Vitamin D3 Hevert 2000 I.E. Vitamin D3 Hevert 2000 IE enthält wertvolles Vitamin D in hoher Dosierung. Eine regelmäßige Einnahme unterstützt die Vitamin D-Versorgung des Körpers und trägt so zum Erhalt aller Funktionen bei, die Vitamin D benötigen. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Vitamin D3 Hevert 2000 IE versorgt den Körper mit dem für viele Funktionen wichtigen Vitamin D. Vitamin D trägt bei zur Erhaltung normaler Knochen und Zähne und einer normalen Muskelfunktion. Zudem hat es eine Funktion bei der Zellteilung, trägt bei zu einer normalen Funktion des Immunsystems, einer normalen Aufnahme sowie Verwertung von Calcium und Phosphor und so zu einem normalen Calciumspiegel im Blut. Vitamin D steuert den Knochenstoffwechsel, unterstützt die Funktion der Muskeln, hält das Immunsystem in Schwung und ist wichtig für weitere Körperfunktionen. Vitamin D kann der Körper mit Hilfe des Sonnenlichts in der Haut selbst bilden. Daher ist es für eine gute Vitamin D-Versorgung wichtig, ausreichend lang in die Sonne zu gehen. Ohne Sonnenbestrahlung sinkt der Vitamin D-Spiegel und es kann zu einer Unterversorgung kommen. Über die Nahrung allein lässt sich der Tagesbedarf an Vitamin D kaum decken. Besonders in den Monaten von Oktober bis April, bei häufigem Aufenthalt in geschlossenen Räumen und beim Vermeiden der Sonne durch Kleidung oder Sonnenschutz sollte an die Einnahme eines Vitamin D-Präparates gedacht werden. Verzehrempfehlung Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren: Jeden 3. Tag 1 Tablette mit etwas Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen. Nicht für den täglichen Verzehr geeignet. Zutaten Trennmittel Siliciumdioxid Füllstoffe Cellulose, vernetzte Carboxymethylcellulose Palmkernöl (ganz gehärtet) Trennmittel Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren Cholecalciferol (Vitamin D). Quelle: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Vitamin D3 Hevert®
€ 14.85
Angebot
€ 8.94 *
zzgl. € 2.90 Versand

Vitamin zur Förderung des Calciumeinbaus in das Skelettsystem und Vorbeugung von Osteoporose Vitamin D3 Hevert Tabletten (1000 IE Vitamin D) werden seit Kurzem mit neuer Rezeptur und geändertem Aussehen ausgeliefert. Das Ergebnis der verbesserten Galenik ist eine kleine, schnell auflösende Tablette, wie bisher versehen mit einer Bruchkerbe. Die Tablettengröße konnte deutlich reduziert werden, das Schlucken der Tablette wird erleichtert. Vitamin D3 Hevert: Neue Zusammensetzung: 1 Tablette enthält: Colecalciferol 0,025 mg (entspr. 1000 IE Vitamin D3). Sonstige Bestandteile: Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), DL-alpha-Tocopherol, hochdisperses Siliciumdioxid, hydriertes Sojaöl, Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, Natriumstearylfumarat, Gelatine (vom Rind), Sucrose. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung gegen Rachitis bei Frühgeborenen. Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet wird folgende Dosierung empfohlen: Zur Behandlung von Vitamin D-Mangelzuständen bei Säuglingen und Kleinkindern: 1/2 Tablette täglich, in besonderen Fällen (z.B. Rachitisprophylaxe bei Frühgeborenen) 1 Tablette täglich einnehmen. Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung 1/2 Tablette täglich. Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose 1 Tablette täglich. Hinweis: Während einer Langzeitbehandlung mit Vitamin D3 sollten die Calciumspiegel im Blut und Urin regelmäßig überwacht und die Nierenfunktion durch Messung des Serumcreatinins überprüft werden. Dies ist besonders wichtig bei älteren Patienten und bei gleichzeitiger Behandlung mit Herzglykosiden oder Diuretica. Dosisreduktion oder Unterbrechung wird empfohlen, wenn der Calciumgehalt 7,5 mmol/24 h überschreitet. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Colecalciferol (Vitamin D3) oder einen der sonstigen Bestandteile. Hypercalcämie und/oder Hypercalciurie. Pseudohypoparathyreoidismus (Störung des Parathormon-Haushalts). Nur nach Rücksprache mit dem Arzt sollte Vitamin D3-Hevert eingenommen werden bei: Neigung zur Bildung calciumhaltiger Nierensteine; gestörte Ausscheidung von Calcium und Phosphat über die Niere; Benzothiadiazin-Behandlung; immobilisierte Patienten; Sarkoidose. Verwendung in der Schwangerschaft: Bei Überdosierung besteht ein erhöhtes Risiko für die Entstehung von Fehlbildungen. Daher strenge Indikationsstellung. Nebenwirkungen: Die Nebenwirkungen des Vitamin D entstehen als Folge der Hyperkalzämie bei Überdosierung. Abhängig von Dosis und Behandlungsdauer kann eine schwere und lang anhaltende Hyperkalzämie mit ihren akuten (Herzrhythmusstörungen, Übelkeit, Erbrechen, psychische Symptome, Bewußtseinsstörungen) und chronischen (Polyurie, Polydipsie, Inappetenz, Gewichtsverlust, Nierensteinbildung, Nephrokalzinose, extraossäre Verkalkungen) Folgen auftreten. In Einzelfällen sind tödliche Verläufe beschrieben worden. Wechselwirkungen: Phenytoin, Barbiturate und Glucocorticoide können die Wirkung von Vitamin D beeinträchtigen. Bei gleichzeitiger Gabe von Thiazid-Diuretika ist das Risiko einer Hypercalcämie erhöht. Vitamin D sollte nur in Ausnahmefällen und unter Serumcalcium-Kontrollen mit Metaboliten oder Analogen des Vitamin D kombiniert werden. Vitamin D ist lebensnotwendig für den Stoffwechsel von Calcium und Phosphat und damit für den Knochenaufbau und -abbau. Vorstufen des Vitamin D werden normalerweise mit der Nahrung aufgenommen, in der Haut eingelagert und durch den UV-Anteil des Sonnenlichts in das eigentliche Vitamin umgewandelt. Vitamin D-Mangel kann auftreten, z.B. bei Säuglingen, die gestillt werden, bei Menschen, an deren Haut kaum Sonnenlicht herankommt, bei Krankheiten von Leber und Nieren oder auch bei Resorptionsstörungen im Magen-Darm-Trakt. Die Folge ist, dass die Knochen nicht genug Calcium einlagern und dadurch weicher werden. Durch die regelmäßige Einnahme von ´Vitamin D3-Hevert´ erhält der Körper ausreichende Mengen an Vitamin D, um die Entstehung von Mangelerscheinungen zu verhindern.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: Dec 4, 2018
Zum Angebot
Vitamin D3 Hevert 200 Tabletten
€ 14.85
Angebot
€ 10.39 *
ggf. zzgl. Versand

´´PZN: 09887387 Vitamin D3 Hevert 200 Tabletten Anwendungsgebiete - Zur Vorbeugung gegen Rachitis - Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin-D-Mangelerkrankung bei ansonsten Gesunden ohne Resorptionsstörung - Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Zusammensetzung 1 Tabl. enth.: Colecalciferol 0.025 mg Colecalciferol (entspr.) 1000 I.E. Sonstige Bestandteile: Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), DL-alpha-Tocopherol, hochdisperses Siliciumdioxid, hydriertes Sojaöl, Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, Natriumstearylfumarat, Gelatine (vom Rind), Sucrose Hinweis: Enthält Saccharose. Dosierung - Zur Vorbeugung gegen Rachitis täglich 0,0125 mg oder 500 I.E. Vitamin D (1/2 Tablette). - Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung: Täglich 0,0125 mg oder 500 I.E. Vitamin D (1/2 Tablette). - Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose täglich 0,025 mg oder 1.000 I.E. Vitamin D (1 Tablette). Während der Schwangerschaft und Stillzeit den Arzt befragen. Während einer Langzeitbehandlung mit Tagesdosen über 500 I.E. sollten die Calciumspiegel im Serum und im Urin regelmässig überwacht werden und die Nierenfunktion durch Messung des Serumkreatinins überprüft werden. Ggf. ist eine Dosisanpassung entsprechend den Serumcalciumwerten vorzunehmen. - Wenn andere Vitamin-D-haltige Arzneimittel verordnet werden, muss dies bei der Dosierung berücksichtigt werden. - Zusätzliche Verabreichungen von Vitamin D3 oder Calcium sollten nur unter ärztlicher Überwachung erfolgen. In solchen Fällen müssen die Calciumspiegel im Serum und Urin überwacht werden. Quelle: Hevert Arzneimittel GmbH´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Vitamin D3 Hevert 50 Tabletten
€ 4.45
Angebot
€ 3.59 *
ggf. zzgl. Versand

´´PZN: 04897754 Vitamin D3 Hevert 50 Tabletten Anwendungsgebiet 1. Zur Vorbeugung gegen Rachitis 2. Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin-D-Mangelerkrankung bei ansonstenGesunden ohne Resorptionsstörung 3. Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Zusammensetzung 1 Tabl. enth.: Colecalciferol 0.025 mg Colecalciferol (entspr.) 1000 I.E. Sonstige Bestandteile: Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A), DL-alpha-Tocopherol, hochdisperses Siliciumdioxid, hydriertes Sojaöl, Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, Natriumstearylfumarat, Gelatine (vom Rind), Sucrose Hinweis: Enthält Saccharose. Dosierung 1. Zur Vorbeugung gegen Rachitis täglich 0,0125 mg oder 500 I.E. Vitamin D (1/2 Tablette). 2. Zur Vorbeugung bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung: Täglich 0,0125 mg oder 500 I.E. Vitamin D (1/2 Tablette). 3. Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose täglich 0,025 mg oder 1.000 I.E. Vitamin D (1 Tablette). Während der Schwangerschaft und Stillzeit den Arzt befragen. Während einer Langzeitbehandlung mit Tagesdosen über 500 I.E. sollten die Calciumspiegel im Serum und im Urin regelmässig überwacht werden und die Nierenfunktion durch Messung des Serumkreatinins überprüft werden. Ggf. ist eine Dosisanpassung entsprechend den Serumcalciumwerten vorzunehmen. - Wenn andere Vitamin-D-haltige Arzneimittel verordnet werden, muss dies bei der Dosierung berücksichtigt werden. - Zusätzliche Verabreichungen von Vitamin D3 oder Calcium sollten nur unter ärztlicher Überwachung erfolgen. In solchen Fällen müssen die Calciumspiegel im Serum und Urin überwacht werden. PZN 4897760 Quelle: Hevert Arzneimittel GmbH 2010´´

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Vitamin D3 Hevert Tabletten
€ 3.69 *
zzgl. € 3.95 Versand

Anwendungsgebiet von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 50 stk)Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) können vorbeugend bei erkennbarem Risiko eines Vitamin D-Mangel eingenommen werden. Auch eignen sich die Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) zur Vorbeugung gegen Rachitis bei Säuglingen. Darüber hinaus eignen sich Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) aus Ihrer Versandapotheke zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose.Wirkungsweise von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 50 stk)Vitamin D3 ist unentbehrlich für den Stoffwechsel von Calcium und Phosphat und damit für die Stabilität der Knochen. Vitamin D3 sorgt überdies dafür, dass Calcium beim Filterdurchlauf durch die Nieren nicht verloren geht. In Verbindung mit Calcium beeinflusst Vitamin D3 sehr positiv das Immunsystems. Durch die regelmäßige Einnahme von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) bekommt Ihr Körper eine ausreichende Menge Vitamin D3.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWirkstoffe von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 50 stk): 1 Tablette enthält:Colecalciferol 0,025 mg (entspr. 1.000 IE Vitamin D3)Hilfsstoffe von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 50 stk): Butylhydroxytoluol, Calciumhydrogenphosphat, Cellulose, Crospovidon, Gelatine, Magnesiumstearat, Natriumaluminiumsilikat, Povidon, Saccharose, hochdisperses Siliciumdioxid, modifizierte Stärke, mittelkettige Triglyceride, WasserGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungDie Dosierung ist vom Einsatzgrund abhängig. Soweit nicht anders von einem Arzt verordnet, wird folgende Dosierung empfohlen:Säuglinge und Kleinkinder sollten ½ Tablette täglich zur Behandlung von Vitamin D-Mangel bekommen. In Ausnahmefällen z.B. Rachitisprophylaxe bei Frühgeborenen kann auch 1 Tablette täglich eingenommen werden.Bei Erwachsenen empfiehlt sich bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung ebenfalls ½ Tablette täglich,zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose dagegen 1 ganze Tablette täglich.EinnahmeDie Tabletten sollten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.Bei Säuglingen und Kleinkindern sollten Sie die Tablette auf einem Teelöffel mit Wasser zerfallen lassen und die aufgelöste Tablette dem Kind direkt, am besten während einer Mahlzeit, in den Mund geben.Ein Zusatz der zerfallenen Tabletten zu einer Flaschen- oder Breimahlzeit für Säuglinge ist nicht zu empfehlen, da hierbei keine vollständige Zufuhr garantiert werden kann. Sofern die Tabletten dennoch in der Nahrung verabreicht werden sollen, erfolgt die Zugabe erst nach dem Aufkochen. Bei der Verwendung vitaminisierter Nahrung ist die darin enthaltene Vitamin D-Menge zu berücksichtigen.PatientenhinweiseVorsichtsmaßnahmen für die AnwendungIm Folgenden wird beschrieben, wann Sie das Präparat nur unter bestimmten Bedingungen und nur mit besonderer Vorsicht anwenden dürfen. Befragen Sie hierzu Ihren Arzt. Dies gilt auch, wenn diese Angaben bei Ihnen früher einmal zutrafen.Bei Neigung zur Bildung calciumhaltiger Nierensteine sollte Vitamin D3 nicht eingenommen werden.Bei Patienten mit gestörter Ausscheidung von Calcium und Phosphat über die Niere, bei Behandlung mit Benzothiadiazin-Derivaten (Arzneimittel zur Förderung der Harnausscheidung) und bei immobilisierten Patienten sollte Vitamin D3 nur mit besonderer Vorsicht angewendet werden, da das Risiko der Hypercalcämie (erhöhte Calciumkonzentration im Blut) und Hypercalciurie (erhöhte Calciumkonzentration im Harn) besteht. Bei diesen Patienten sollten die Calciumspiegel im Blut und Urin überwacht werden.Während einer Langzeitbehandlung mit Vitamin D3 sollten die Calciumspiegel im Blut und im Urin überwacht werden und die Nierenfunktion durch Messung des Serumkreatinins überprüft werden.Diese Überprüfung ist besonders wichtig bei älteren Patienten und bei gleichzeitiger Behandlung mit Herzglycosiden (Arzneimittel zur Förderung der Funktion der Herzmuskulatur) oder Diuretika (Arzneimittel zur Förderung der Harnausscheidung). Im Falle von Hypercalcämie (erhöhte Calciumkonzentration im Blut) oder Anzeichen einer verminderten Nierenfunktion muss die Dosis verringert oder die Behandlung unterbrochen werden. Es empfiehlt sich die Dosis zu reduzieren oder die Behandlung zu unterbrechen, wenn der Calciumgehalt im Harn 7,5 mmol/24 Stunden (300 mg/24 Stunden) überschreitet.Wenn andere Vitamin D-haltige

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: Dec 5, 2018
Zum Angebot
Vitamin D3 Hevert Tabletten
€ 6.49 *
zzgl. € 3.95 Versand

Anwendungsgebiet von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 100 stk)Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 100 stk) können vorbeugend bei erkennbarem Risiko eines Vitamin D-Mangel eingenommen werden. Auch eignen sich die Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 100 stk) zur Vorbeugung gegen Rachitis bei Säuglingen. Darüber hinaus eignen sich Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 100 stk) aus Ihrer Versandapotheke zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose.Wirkungsweise von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 100 stk)Vitamin D3 ist unentbehrlich für den Stoffwechsel von Calcium und Phosphat und damit für die Stabilität der Knochen. Vitamin D3 sorgt überdies dafür, dass Calcium beim Filterdurchlauf durch die Nieren nicht verloren geht. In Verbindung mit Calcium beeinflusst Vitamin D3 sehr positiv das Immunsystems. Durch die regelmäßige Einnahme von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 100 stk) bekommt Ihr Körper eine ausreichende Menge Vitamin D3.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWirkstoffe von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 100 stk): 1 Tablette enthält:Colecalciferol 0,025 mg (entspr. 1.000 IE Vitamin D3)Hilfsstoffe von Vitamin D3 Hevert Tabletten (Packungsgröße: 100 stk): Butylhydroxytoluol, Calciumhydrogenphosphat, Cellulose, Crospovidon, Gelatine, Magnesiumstearat, Natriumaluminiumsilikat, Povidon, Saccharose, hochdisperses Siliciumdioxid, modifizierte Stärke, mittelkettige Triglyceride, WasserGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungDie Dosierung ist vom Einsatzgrund abhängig. Soweit nicht anders von einem Arzt verordnet, wird folgende Dosierung empfohlen:Säuglinge und Kleinkinder sollten ½ Tablette täglich zur Behandlung von Vitamin D-Mangel bekommen. In Ausnahmefällen z.B. Rachitisprophylaxe bei Frühgeborenen kann auch 1 Tablette täglich eingenommen werden.Bei Erwachsenen empfiehlt sich bei erkennbarem Risiko einer Vitamin D-Mangelerkrankung ebenfalls ½ Tablette täglich,zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose dagegen 1 ganze Tablette täglich.EinnahmeDie Tabletten sollten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.Bei Säuglingen und Kleinkindern sollten Sie die Tablette auf einem Teelöffel mit Wasser zerfallen lassen und die aufgelöste Tablette dem Kind direkt, am besten während einer Mahlzeit, in den Mund geben.Ein Zusatz der zerfallenen Tabletten zu einer Flaschen- oder Breimahlzeit für Säuglinge ist nicht zu empfehlen, da hierbei keine vollständige Zufuhr garantiert werden kann. Sofern die Tabletten dennoch in der Nahrung verabreicht werden sollen, erfolgt die Zugabe erst nach dem Aufkochen. Bei der Verwendung vitaminisierter Nahrung ist die darin enthaltene Vitamin D-Menge zu berücksichtigen.PatientenhinweiseVorsichtsmaßnahmen für die AnwendungIm Folgenden wird beschrieben, wann Sie das Präparat nur unter bestimmten Bedingungen und nur mit besonderer Vorsicht anwenden dürfen. Befragen Sie hierzu Ihren Arzt. Dies gilt auch, wenn diese Angaben bei Ihnen früher einmal zutrafen.Bei Neigung zur Bildung calciumhaltiger Nierensteine sollte Vitamin D3 nicht eingenommen werden.Bei Patienten mit gestörter Ausscheidung von Calcium und Phosphat über die Niere, bei Behandlung mit Benzothiadiazin-Derivaten (Arzneimittel zur Förderung der Harnausscheidung) und bei immobilisierten Patienten sollte Vitamin D3 nur mit besonderer Vorsicht angewendet werden, da das Risiko der Hypercalcämie (erhöhte Calciumkonzentration im Blut) und Hypercalciurie (erhöhte Calciumkonzentration im Harn) besteht. Bei diesen Patienten sollten die Calciumspiegel im Blut und Urin überwacht werden.Während einer Langzeitbehandlung mit Vitamin D3 sollten die Calciumspiegel im Blut und im Urin überwacht werden und die Nierenfunktion durch Messung des Serumkreatinins überprüft werden.Diese Überprüfung ist besonders wichtig bei älteren Patienten und bei gleichzeitiger Behandlung mit Herzglycosiden (Arzneimittel zur Förderung der Funktion der Herzmuskulatur) oder Diuretika (Arzneimittel zur Förderung der Harnausscheidung). Im Falle von Hypercalcämie (erhöhte Calciumkonzentration im Blut) oder Anzeichen einer verminderten Nierenfunktion muss die Dosis verringert oder die Behandlung unterbrochen werden. Es empfiehlt sich die Dosis zu reduzieren oder die Behandlung zu unterbrechen, wenn der Calciumgehalt im Harn 7,5 mmol/24 Stunden (300 mg/24 Stunden) überschreitet.Wenn andere Vitamin

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: Oct 20, 2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe