Stöbern Sie durch unsere Angebote (74 Treffer)

CalciAPS D3® 100 St Brausetabletten
Top-Produkt
38,97 € *
ggf. zzgl. Versand

WAS IST CALCI APS D3 UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? CalciAPS D3 ist ein Mineralstoffpräparat mit Calcium und Vitamin D3. CalciAPS D3 wird angewendet zum Ausgleich eines gleichzeitigen Calcium- und Vitamin D-Mangels bei älteren Menschen sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose bei Patienten mit nachgewiesenem oder hohem Risiko eines gleichzeitigen Calcium- und Vitamin D-Mangels. WIE IST CALCI APS D3 EINZUNEHMEN? Nehmen Sie CalciAPS D3 immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: 1-mal täglich 1 Brausetablette CalciAPS D3. Lösen Sie bitte die Brausetablette in einem Glas Trinkwasser [200 ml] auf und trinken Sie den Inhalt des Glases vollständig aus. Sie können CalciAPS D3 zum Essen oder auch zwischen den Mahlzeiten einnehmen. Über die Dauer der Behandlung ist von Ihrem Arzt individuell zu entscheiden. Im Allgemeinen sollte die Behandlung langfristig erfolgen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von CalciAPS D3 zu stark oder zu schwach ist.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ossofortin® forte Kautabletten 60 St Kautabletten
Top-Produkt
18,63 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was ist Ossofortin forte und wofür wird es angewendet? Was ist Ossofortin forte? Es ist ein Mittel mit Einfluss auf die Knochenstruktur und Mineralisation. Wofür wird es angewendet? Ossofortin forte wird zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose angewendet. Wie ist Ossofortin forte einzunehmen? Halten Sie sich immer genau an die Anweisung in dieser Packungsbeilage. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Wie oft sollten Sie Ossofortin forte einnehmen? Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene nehmen 2-mal täglich, morgens und abends, je 1 Kautablette ein. Das sind pro Tag 1.200 mg Calcium und 800 I.E. Vitamin D. Zerkauen Sie die Kautablette vor dem Schlucken bitte sorgfältig. Bei Bedarf können Sie die Tablette natürlich auch lutschen. Die Einnahme erfolgt beim oder nach dem Essen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Ossofortin forte zu stark oder zu schwach ist. Hinweis für Diabetiker: Mit jeder Kautablette nehmen Sie 0,06 BE auf. Wie lange dürfen Sie Ossofortin forte einnehmen? Die Einnahme von Ossofortin forte sollte langfristig erfolgen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie Ossofortin forte einnehmen sollen. Was ist bei Anwendungsfehlern zu tun? Wenn Sie eine größere Menge Ossofortin forte eingenommen haben als Sie sollten Bei Überdosierung sind Maßnahmen zur Behandlung der lang andauernden und unter Umständen bedrohlichen Hypercalcämie erforderlich. Abgestuft nach dem Ausmaß der Hypercalcämie können calciumarme bzw. calciumfreie Ernährung, Flüssigkeitszufuhr, forcierte Diurese, Glucocorticoide und Calcitonin eingesetzt werden. Bei Verdacht auf Überdosierung verständigen Sie bitte sofort Ihren Arzt. Dieser kann gegebenenfalls erforderlich Maßnahmen einleiten. Wenn Sie die Einnahme von Ossofortin forte vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, sondern bleiben Sie in Ihrem Einnahmerhythmus. Wenn Sie die Einnahme von Ossofortin forte abbrechen Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist unbedenklich. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Was Ossofortin forte enthält Wirkstoffe: 1 Kautablette enthält 1.500 mg. Calciumcarbonat (= 600 mg Calcium) und 4 mg Colecalciferol-Trockenkonzentrat (Vitamin D3) 100.000 I.E./g (= 400 I.E. Vitamin D) Sonstige Bestandteile: Xylitol, Maisstärke, Saccharin- Natrium, alpha-Tocopherol (Ph.Eur.), partiell hydriertes Sojaöl, Sucrose, Gelatine, Aroma, Magnesiumstearat Für Diabetiker geeignet: 0,06 BE pro Kautablette. Lactosefrei

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ossofortin® forte Brausetabletten 120 St Brause...
Bestseller
34,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Ossofortin forte und wofür wird es angewendet? Was ist Ossofortin forte? Es ist ein Mittel mit Einfluss auf die Knochenstruktur und Mineralisation. Wofür wird es angewendet? Ossofortin forte wird bei nachgewiesenem Calciumund Vitamin-D-Mangel angewendet sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose. Wie ist Ossofortin forte einzunehmen? Halten Sie sich immer genau an die Anweisung in dieser Packungsbeilage. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Wie und wie oft sollten Sie Ossofortin forte einnehmen? Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene nehmen 2-mal täglich (morgens und abends) je 1 Brausetablette ein. Das sind pro Tag 1.200 mg Calcium und 800 I.E. Vitamin D. Die Brausetablette wird in einem Glas Wasser aufgelöst und danach sofort getrunken. Die Einnahme kann zum Essen oder auch zwischen den Mahlzeiten erfolgen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Ossofortin forte zu stark oder zu schwach ist. Zur Beachtung bei natriumarmer Diät: 1 Brausetablette enthält 2,3 mmol (52 mg) Natrium. Wie lange dürfen Sie Ossofortin forte einnehmen? Die Einnahme von Ossofortin forte sollte langfristig erfolgen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie Ossofortin forte einnehmen sollen. Was ist bei Anwendungsfehlern zu tun? Wenn Sie eine größere Menge Ossofortin forte eingenommen haben als Sie sollten Eine Überdosierung kann zu Übelkeit, Erbrechen, krankhaftem Durstgefühl oder Verstopfung führen. Bei Verdacht auf Überdosierung verständigen Sie bitte sofort Ihren Arzt. Dieser kann gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen einleiten. Wenn Sie die Einnahme von Ossofortin forte vergessen haben. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Warten Sie den nächsten Einnahmezeitpunkt ab und nehmen Sie dann die übliche Dosis ein. Wenn Sie die Einnahme von Ossofortin forte abbrechen Sollten Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden wollen, z. B. weil Ihnen auftretende Nebenwirkungen zu stark erscheinen, so sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Arzt. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Was Ossofortin forte enthält Wirkstoffe: 1 Brausetablette enthält 1.500 mg Calciumcarbonat (= 600 mg oder 15 mmol Calcium- Ionen) und 10 µg Colecalciferol (Vitamin D3) (= 400 I.E. Vitamin D) Sonstige Bestandteile: Alpha-Tocopherol (Ph. Eur.), partiell hydriertes Sojaöl, Maisstärke, Sucrose, Gelatine, Natriumhydrogencarbonat, Natriumcarbonat, wasserfreie Citronensäure (Ph. Eur.), Äpfelsäure, Natriumcyclamat, Maltodextrin, Saccharin-Natrium, Zitronen-Aroma Für Diabetiker geeignet: 1 Brausetablette = 0,003 BE Lactosefrei

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Calcigen® D Citro 600 mg / 400 I.e. 200 St Kaut...
Bestseller
28,93 € *
ggf. zzgl. Versand

Die optimale Ergänzung jeder medikamentösen Osteoporose-Therapie bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin-D-Mangel sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose optimal dosierbar lactose- (außer Calcigen D forte) und glutenfrei, auch für Diabetiker geeignet Calcigen D Citro Kautabletten mit Zitronengeschmack angenehm kleine Kautablette optimal dosiert für die 2 x tägliche Gabe: 600 mg Calcium und 400 I.E. Vitamin D3 pro Kautablette Zusammensetzung: 1 Kautablette enthält 1500 mg Calciumcarbonat (entsprechend 600 mg Calcium) und 4 mg Colecalciferol Trockenkonzentrat (entsprechend 400 I.E. Vitamin D3). Sonstige Bestandteile: Xylitol, Mannitol, Magnesiumstearat, hochdisperses Siliciumdioxid, vorverkleisterte Maisstärke, Butylhydroxytoluol (E321), mittelkettige Triglyceride, Sucrose, Gelatine, modifizierte Stärke, Natrium-Aluminiumsilikat, Aromastoffe. Anwendungsgebiete: Ausgleich kombinierter Vitamin-D- und Calciummangelzustände bei älteren Patienten. Vitamin-D- und Calcium-Ergänzung als Zusatz zu einer spezifischen Osteoporosebehandlung von Patienten, bei denen ein kombinierter Vitamin-D- und Calciummangel festgestellt wurde oder bei denen ein hohes Risiko für solche Mangelzustände besteht. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile der Kautablette, Niereninsuffizienz, Hypercalcämie und Hypercalcurie und Krankheiten/Bedingungen, die zu Hypercalcämie und/oder Hypercalcurie (z.B. Myelom, Knochenmetastasen, primärer Hyperparathyreoidismus) führen können, Nierensteine, Vitamin D-Überdosierung. Nebenwirkungen: Überempfindlichkeitsreaktionen wie z.B. Angioödeme oder Larynxödeme, Hypercalcurie, Hypercalcämie, Verstopfungen, Blähungen, Völlegefühl, gespannter Bauch, Übelkeit, Bauchschmerzen, Diarrhoe, Erbrechen, Pruritus, Hautausschlag, Urtikaria. Dosierung: 1 – 2 Kautabletten täglich.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Calcigen® D forte 1000 mg/880 I.e. Brausetablet...
Topseller
50,83 € *
ggf. zzgl. Versand

Calcigen® D macht Ihre Knochen stark: dank der vielfach bewährten Kombination von Calcium und Vitamin D3. Vitamin D3 verbessert nachweislich die Aufnahme von Calcium und fördert die anschließende Verwertung in den Knochen für mehr Stabilität. Vitamin D3 Vitamin D3 besitzt vielfältige Funktionen. So trägt es zur normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor und zur Aufrechterhaltung eines normalen Calciumspiegels im Blut bei. Diese Eigenschaften sind zum Erhalt normaler Knochen und zur normalen Muskelfunktion notwendig. Folsäure Folsäure, auch als Folat bekannt, ist ein Vitamin, das unter anderem eine Funktion bei der Zellteilung besizt. Dieser Vorgang ist auch für den Knochen von zentraler Bedeutung. Calcium Calcium trägt zum Erhalt normaler Knochen und auch zur Muskelfunktion bei. Muskel- und Knochenfunktion stehen in enger Verbindung. Vitamin B12 Vitamin B12 besitzt eine Funktion bei der Zellteilung und trägt darüber hinaus auch zum normalen Energiestoffwechsel bei. Das vielseitige Fitnessprogramm Calcigen® D Die bewährte Kombination aus Calcium und Vitamin D3 zur 2x täglichen Einnahme: ideal für alle, die wenig Calcium über die Nahrung zu sich nehmen. Geeignet zur optimalen Ergänzung jeder medikamentösen Osteoporose-Therapie. Ihre starke Basistherapie bei Calcium- und Vitamin D-Mangel.Ausgleich kombinierter Vitamin-D- und Calcium-Mangelzustände Calcigen® D forte 1000 mg/ 880 I.E. Brausetabletten Anwendungsgebiete: Ausgleich kombinierter Vitamin-D- und Calcium-Mangelzustände bei älteren Patienten. Vitamin-D- und Calcium-Ergänzung als Zusatz zu einer spezifischen Osteoporosebehandlung von Patienten, bei denen ein kombinierter Vitamin D- und Calcium-Mangel festgestellt wurde oder bei denen ein hohes Risiko für solche Mangelzustände besteht. Stand der Informationen: März 2011

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Agaricus comp. / Phosphorus 50 ml
Topseller
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Agaricus comp. / Phosphorus und wofür wird es angewendet? Agaricus comp. / Phosphorus ist ein anthroposophisches Arzneimittel bei Osteoporose. Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehört zu den Anwendungsgebieten die Verminderung des Knochengewebes (Osteoporose), insbesondere schmerzhafte Formen. Wie ist Agaricus comp. / Phosphorus einzunehmen? Nehmen Sie Agaricus comp. / Phosphorus immer genau nach der Anweisung Ihres Arztes ein. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: 1 – 3 mal täglich 5 – 10 Tropfen am besten mit Wasser verdünnt einnehmen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Zusammensetzung: 10 g (= 10,5 ml) enthalten: Wirkstoffe: Agaricus (HAB 34) Dil. D8 [HAB, V. 3a; D2 mit Ethanol 43 % (m/m), D3 mit Ethanol 30 % (m/m), ab D4 mit Ethanol 15 % (m/m)] 2 g / Argentum metallicum praeparatum Dil. D6 [D6 mit Ethanol 15 % (m/m)] 2 g / Aspidium filix-mas, Spora Dil. D3 [HAB, V. 4a; D3 mit Ethanol 43 % (m/m)] 2 g / Conchae Dil. D7 [D7 mit Ethanol 15 % (m/m)] 2 g / Phosphorus Dil. D6 [D5 mit Ethanol 86 % (m/m), D6 mit Ethanol 62 % (m/m)] 2 g.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
OsvaRen® Filmtabletten 200 St Filmtabletten
Beliebt
44,62 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch den dualen Wirkansatz aus der Kombination vonKalziumacetat und Magnesiumkarbonat bietet OsvaRen eineReihe von Vorteilen in der Therapie von Hyperphosphatämie-Patienten. Osvaren Zusammensetzung: Jede Filmtablette enthält: 435 mg Calciumacetat (entspricht 110 mgCalcium) und 235 mg Magnesiumcarbonat, schweres (entspricht 60 mgMagnesium) Bestandteile: Jede Filmtablette enthält maximal 5,6 mg Natrium und 50,00 mg Saccharose Sonstige Bestandteile: Der Kern der Tablette besteht aus: Maisquellstärke, Maisstärke,Saccharose, Gelatine, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat.Filmüberzug raffiniertes Rizinusöl, Hypromellose. Anwendungsgebiete: Behandlung von Hyperphosphatämie in Zusammenhang mit chronischerNiereninsuffizienz bei Dialysepatienten (Hämodialyse,Peritonealdialyse). Dosierung, Art und Dauer der Anwendung: Erwachsene 3 – 10 Filmtabletten pro Tag, abhängig vom Serumphosphatspiegel. Dietägliche Dosis sollte je nach Anzahl der Mahlzeiten (gewöhnlich dreipro Tag) über den Tag verteilt werden. Die empfohlene Dosis zu Beginn der Behandlung beträgt drei Tablettentäglich. Sofern erforderlich kann die Dosis auf bis zu maximal 12 Filmtablettenpro Tag erhöht werden. Um eine maximale phosphatbindende Wirkung zu erhalten, sollte OsvaRennur zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen und weder zerdrückt, nochgekaut werden. Gegenanzeigen: Die Anwendung von Osvaren ist kontraindiziert bei Patienten mit:Hypophosphatämie Hypercalcämie mit oder ohne klinischen Symptomen, z.B.infolge einer Vitamin D-Überdosierung, eines paraneoplastischenSyndroms (Bronchialkarzinom, Brustkrebs, Nierenzellkarzinom,Plasmazytom), Knochenmetastasen, Sarkoidose oder Immobilisierungaufgrund von Osteoporose; Erhöhter Serummagnesiumspiegel von mehr als 2mmol/l, und/oder Symptome der Hypermagnesämie; AV-Block III; Myastheniagravis; Hypersensibilität gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigenBestandteile

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
PreventID® Vital-D 1 St Test
Bestseller
24,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Prevent ID® Vital-D (Trockenblutprobentestset für die Vitamin D Statusanalyse) Eine ausreichende Vitamin D Versorgung ist wichtig zur Vermeidung von Skeletterkrankungen wie der Osteoporose und zur Vorbeugung ernsthafter Erkrankungen. Das PreventID® Vital-D Trockenbluttestset ermöglicht die Vitamin D Bestimmung aus Kapillarblut: Mit Hilfe einer Lanzette wird eine kleine Blutprobe aus der Fingerbeere bequem, schnell und schmerzarm entnommen und auf ein Trägermaterial getropft. Diese Probe ist ohne Kühlung haltbar und wird zur Auswertung auf dem regulären Postweg an eine Laborarztpraxis verschickt. Dort wird der Gehalt an 25-OH Vitamin D in der Trockenblutprobe bestimmt. Das Testsystem ist ideal für Kinder und Senioren und ermöglicht ein flächendeckendes Screening des Vitamin D Status ohne großen Aufwand. PreventID® Vital-D Inhalt : Testanleitung Testbrief Lanzette Pipette Alkoholtupfer Pflaster

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Calcigen® D Brausetabletten 100 St Brausetabletten
Highlight
30,17 € *
ggf. zzgl. Versand

Die optimale Ergänzung jeder medikamentösen Osteoporose-Therapie bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin-D-Mangel sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose optimal dosierbar lactose- (außer Calcigen D forte) und glutenfrei, auch für Diabetiker geeignet Calcigen D Brausetabletten optimal dosiert für die 2 x tägliche Gabe: 600 mg Calcium und 400 I.E. Vitamin D3 pro Kautablette Zusammensetzung: 1 Brausetablette enthält 1.500 mg Calciumcarbonat (entsprechend 600 mg Calcium) und 10 µg Colecalciferol (entsprechend 400 I.E. Vitamin D3). Sonstige Bestandteile: alpha-Tocopherol, partiell hydriertes Sojaöl, Maisstärke, Sucrose, Gelatine, Natriumhydrogencarbonat, Natriumcarbonat, Citronensäure, (R,S)-Hydroxybernsteinsäure, Natriumcyclamat, Maltodextrin, Saccharin-Natrium, Zitronen-Aroma. Anwendungsgebiete: Bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin-D-Mangel sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile der Brausetablette, Hypercalcämie, Hypercalcurie, Nierenkalksteine, Nephrocalcinose, Niereninsufffizienz, primärer Hyperparathyreoidismus, Vitamin-D-Überdosierung, Myelom, Knochenmetastasen, Immobilisationsosteoporose, Sarkoidose, Schwangerschaft, Stillzeit. Nebenwirkungen: Obstipation, Blähungen, Übelkeit, Abdominalschmerzen, Diarrhoe, Hypercalcurie, Hypercalcämie, Pruritus, Hautausschlag, Urtikaria. Dosierung: 2 x täglich 1 Brausetablette.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Kupferorotat Kapseln 50 St Kapseln
Bestseller
16,66 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Kupferorotat Kapseln Kupferorotat GPH Kapseln enthalten 310 µg Kupfer in Form von gutverwertbarem und resorbierbarem Kupferorotat in einer Hartgelatinekapsel. Trotz ausreichendem Nahrungsangebot kann eine unzureichende Versorgung mit Kupfer gegeben sein. Gründe dafür liegen in der industriellen Verarbeitung von Lebensmitteln und der Schwermetallbelastung unserer Böden. Weiters können milcharme Diäten, Alkohol, zink- und eisenhaltige Nahrung, bestimmte Arzneimittel (z.B. Glucocorticoide, Antazida) und Erkrankungen (z.B. Magen-, Darm- und Lebererkrankungen, Nierenfunktionsstörungen) den Bedarf an Kupfer erhöhen bzw. zu einem Kupfermangel führen. Dieser kann sich in Anämie, erhöhter Infektanfälligkeit, Karies, Osteoporose, Konzentrationsschwäche, gestörter Haut- und Haarpigmentation äußern. Außerdem ist ein Anstieg bestimmter Blutfette (Cholesterin und LDL) möglich. Zutaten: Füllstoff: Mannit (kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken!); Kupferorotat (0,7 %); Kapselhülle: Gelatine; Farbstoff in der Kapselhülle: Titandioxid Rohstoffbeschreibung: Kupferorotat ist ein hochwertiger Rohstoff. Auf Grund der organischen Bindung von Kupfer an die Molkensäure (Orotsäure) ist dieses besser verträglich als anorganische Kupferverbindungen. Die in den Hartgelatinekapseln verwendete Gelatine ist BSE/TSE-geprüfte Pharmagelatine. Glutenfrei. Lactosefrei. Hefefrei. Verzehrempfehlung: 1 – 2 x täglich 1 Kapsel mit Flüssigkeit einnehmen Hinweise: Vorsicht bei Personen mit Lebererkrankungen, Nierenfunktionsstörungen und Morbus Wilson. Aufbewahrung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Bei Raumtemperatur und trocken lagern. Nettofüllmenge: 50 Kapseln = 13 g Herstellerdaten: Gall-Pharma GmbH Grünhüblgasse 25 8750 Judenburg

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot