Stöbern Sie durch unsere Angebote (146 Treffer)

Vitamin K2 Menaq7 Kapseln
17,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Vitamin K2 Menaq7 Kapseln (Packungsgröße: 60 stk)Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (ergänzend bilanzierte Diät). Mit dem natürlichen MenaQ7® (Vitamin K2 als Menachinon-7) plus Vitamin D3 in vegetarischen Kapseln für die diätetische Behandlung eines Vitamin K Mangelzustandes (z. B. Osteoporose).Zur diätetischen Behandlung eines Vitamin KMangelzustandes (z.B. Osteoporose)Natürliches Vitamin K2 aus FermentationDiätetisches LebensmittelPatentiertes MenaQ7®Mit dem Plus an natürlichem Vitamin D3Für Vegetarier und Veganer geeignetWirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenFüllstoff: Mikrokristalline Cellulose, MenaQ7® Pulver (27,6 % Menachinon-7, Glycerol Monostearat, Ascorbyl Palmitat, Rosmarin Extrakt), Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich), Cholecalciferol (Vitamin D3).Nährwertangaben/ Nutritional Factspro 100 g/ per 100 gpro 1 Kapsel*/per 1 capsule*Vitamin K2 44 mg 100µg (133,3% RDA**)Vitamin D3 4 mg 10µg (200% RDA**)Brennwert/ energy 1347 KJ/ 322 kcal 2,5 KJ/ 0,6 kcalEiweiß/ protein 0,08 g 0 gKohlenhydrate/ carbohydrate 72 g 0,13 gFett/ fat 23 g 0,04 g* Täglich empfohlene Verzehrmenge.** % NRV = Referenzmenge nach LMIV.GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Vitamin K2 Menaq7 Kapseln (Packungsgröße: 60 stk):Täglich 2 Kapseln zu den Mahlzeiten unzerkaut mit viel Wasser oder Saft einnehmen.Täglich zu einer Mahlzeit unzerkaut 1 Kapsel mit viel stillem Wasser verzehren. Nicht für die Verwendung als einzige Nahrungsquelle geeignet. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.HinweiseErgänzend bilanzierte Diät. Unter ärztlicher Aufsicht anwenden, insbesondere bei Personen die gerinnungshemmende Medikamente einnehmen. Der Gehalt an Vitamin K2 übersteigt die empfohlene Richtmenge, da dies für den ernährungsmedizinischen Zweck notwendig ist.Vitamin K2 Menaq7 Kapseln (Packungsgröße: 60 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.04.2019
Zum Angebot
Calcimed 500mg
12,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Calcimed 500mg (Packungsgröße: 40 stk)Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z. B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1500 mg Calciumcarbonat, entsprechend 600 mg Calcium,10 µg Colecalciferol, entsprechend 400 I.E. Vitamin D3, Citronensäure, Äpfelsäure, Natriumhydrogencarbonat, Natriumcyclamat, Aroma, Natriumcarbonat, Malto dextrin, SaccharinNatrium, modifizierte Stärke, Sucrose, Natriumascorbat, mittelkettige Triglyceride, Siliciumdioxid, all-rac-?-Tocopherol.GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.DosierungErwachsene nehmen 2 mal täglich 1 Brausetablette ein (morgens und abends je 1 Brausetablette, entsprechend 1200 mg Calcium und 800 I.E. Vitamin D 3 ).HinweiseNahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.Ähnliche Suchbegriffe: Calcium, Kalzium, Calcium Mangel, Calciummangel, Calcium Vitamin d, Calcium d, Osteoporose, D3, Calcium Brausetabletten, D3 CalciumCalcimed 500mg (Packungsgröße: 40 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.04.2019
Zum Angebot
Calcium-Sandoz forte 500mg
26,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Calcium-Sandoz forte 500mg (Packungsgröße: 5X20 stk)- Bei erhöhtem Calciumbedarf während der Schwangerschaft, der Stillzeit und des Wachstums- Bei Allergien- Bei Störungen des Mineralhaushalts der Knochen (z.B. Rachitis, Osteomalazie)- Bei Verringerung/Verlust von Knochensubstanz (Osteoporose)- Bei durch Calciummangel ausgelösten, schmerzhaften Krämpfen und erhöhter KrampfneigungWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette von Calcium-Sandoz forte 500mg (Packungsgröße: 5X20 stk) enthält:Calcium-D-gluconat-Calciumlactat-Gemisch (2:3)-2-Wasser 2945,15 mgCalciumcarbonat 300 mgentspricht Calcium-Ion insgesamt 500,54 mgWeitere Bestandteile:Citronensäure, wasserfreieMacrogol 4000Natrium cyclamatNatriumhydrogencarbonatentspricht Natrium-Ion 288,3 mgentspricht SorbitolApfelsinen-Aromaentspricht Apfelsinenschalenölentspricht Glucoseentspricht Maltodextrinentspricht Arabisches GummiSorbitolGegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:- Nierenkalksteinen- Ablagerungen von Kalksalzen in der Niere (Nephrocalcinose)- Osteoporose wegen Ruhigstellung/Bewegungslosigkeit- Überhöhtem Calciumspiegel im Blut- Schwerer Nierenschwäche- Extrem überhöhtem Calcium-Spiegel im UrinDosierungErwachsene:- Täglich 2-4 Brausetabletten einnehmenKinder je nach Alter:- Täglich 1-2 Brausetabletten einnehmenEinnahme- In einem Glas Wasser auflösen und trinkenPatientenhinweise- Die Einnahme sollte langfristig erfolgen.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Berichte über schädliche Wirkungen von Calcium während der Schwangerschaft und in der Stillperiode beim Menschen sind nicht bekannt.HinweiseSuchbegriffe: vitamin d, kalzium, kalziummangel, knochendichteZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Calcium-Sandoz forte 500mg (Packungsgröße: 5X20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Osteo Intercell Cf Citratformel Kapseln
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten:Calciumcitrat. Magnesiumcitrat und -oxid, pflanzliche Kapsel aus Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC), Füllstoff mikrokristalline Cellulose, Menachinon-7, Cholecalciferol, Cyanocobalamin, Folsäure, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren.Zusammensetzung Pro 2 KapselnCalcium 300 mgMagnesium 75 mgFolsäure 100 µgVitamin K2 90 µgVitamin D3 25 µg (1000 I.E.)Vitamin B12 1,5 µg GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungVerzehrempfehlung:2 x tgl. 2 Kapseln zu den Mahlzeiten für die diätetische Behandlung von Osteoporose.1 x tgl. 2 Kapseln zu den Mahlzeiten für die diätetische Vorbeugung von Osteoporose. HinweiseNahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für abwechslungsreiche Ernährung dar.Eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise sind wichtig. Osteo Intercell Cf Citratformel Kapseln (Packungsgröße: 120 stk) sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die täglich empfohlene Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden. Nicht über 25 °C aufbewahren. Vor Licht und Feuchtigkeit schützen.Osteo Intercell Cf Citratformel Kapseln (Packungsgröße: 120 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 03.05.2019
Zum Angebot
Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d
10,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d (Packungsgröße: 100 stk)Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d (Packungsgröße: 100 stk) sind ein Nahrungsergänzungsmittel mit Calcium.Wirkungsweise von Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d (Packungsgröße: 100 stk)Calcium ist sehr wichtig für unsere Knochen. Bei einer zu geringen Aufnahme mit der Nahrung kann unser Knochenstoffwechsel gestört sein und, vor allem im höheren Alter, kann es zu Osteoporose kommen. Mit Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d (Packungsgröße: 100 stk) können Sie einem Mangel an Calcium vorbeugen oder einen bestehenden ausgleichen. Ihre Knochen bleiben stabil und leistungsstark. Dabei sind Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d (Packungsgröße: 100 stk) als Kautabletten besonders einfach einzunehmen. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten von Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d (Packungsgröße: 100 stk):Calciumcarbonat, Süßungsmittel Isomalt, Maltodextrin, VerdickungsmittelNatriumcarboxymethylcellulose, Aromen, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Säuerungsmittel Weinsäure (L+), Süßungsmittel Aspartam, Vitamin D3.GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. DosierungAnwendungsempfehlung von Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d (Packungsgröße: 100 stk):Sie können von Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d (Packungsgröße: 100 stk) bei Bedarf eine Tablette kauen. Um eine Überdosierung zu vermeiden, sollte die in der Packungsbeilage angegebene Dosis nicht überschritten werden.HinweiseNahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine gesunde und ausgewogene Ernährung und sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.Calcium D3 biomo Kautabletten 500+d (Packungsgröße: 100 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.04.2019
Zum Angebot
Calcimagon-D3 500mg/400 I.E.
25,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Calcimagon-D3 500mg/400 I.E. (Packungsgröße: 112 stk)In Calcimagon-D3 500mg/400 I.E. (Packungsgröße: 112 stk) werden Vitamin D3 sowie Calcium sinnvoll miteinander kombiniert. Mit Calcimagon-D3 500mg/400 I.E. (Packungsgröße: 112 stk) können Sie somit Vitamin D- und Calcium-Mangelzustände vorbeugen und behandeln. Calcium ist besonders wichtig für die Knochen, um Osteoporose vorzubeugen, kann vom Körper jedoch nur mit Hilfe von Vitamin D3 aufgenommen werden. Durch die regelmäßige Einnahme von Calcimagon-D3 500mg/400 I.E. (Packungsgröße: 112 stk) kann die Knochendichte verbessert und somit das Risiko von Knochenbrüchen auch im hohen Alter spürbar gesenkt werden. Calcimagon-D3 500mg/400 I.E. (Packungsgröße: 112 stk) besitzen einen angenehm erfrischenden Geschmack nach Zitrone. Da Sie für die Einnahme keine Flüssigkeit benötigen, sind Calcimagon-D3 500mg/400 I.E. (Packungsgröße: 112 stk) besonders praktisch für unterwegs. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1250 mg Calcium carbonat500 mg Calcium Ion749.45 mg Carbonat Ion4 mg Colecalciferol Trockenkonzentrat400 IE Colecalciferolalpha-Tocopherol Hilfstoff (+)Aspartam Hilfstoff (+)Phenylalanin Hilfstoff (+)Glycerol (mono/di) fettsäureester (C8-C10) Hilfstoff (+)Isomalt Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke, modifiziert Hilfstoff (+)Natrium ascorbat Hilfstoff (+)Povidon Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)Zitronen Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Calcium, Vitamin D oder einen der sonstigen Bestandteile sindwenn Sie einen zu hohen Calciumgehalt im Blut oder Urin habenwenn Sie calciumhaltige Nierensteine habenwenn die Funktion Ihrer Nieren gestört istwenn der Vitamin-D-Gehalt Ihres Blutes zu hoch ist.DosierungSoweit nicht anders verordnet, lassen Sie morgens und abends je 1 Calcimagon-D3 500mg/400 I.E. (Packungsgröße: 112 stk) im Mund zergehen. EinnahmeDie Tabletten können zerkaut oder gelutscht werden.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich,wenn bei Ihnen eine Langzeitbehandlung erfolgtbei beeinträchtigter Nierenfunktion oder einer starken Neigung zu Nierensteinbildungwenn Sie an Sarkoidose leiden (eine Krankheit des Immunsystems, die zu einem erhöhten Vitamin-D-Spiegel im Körper führen kann)bei Immobilisation mit Osteoporose (durch längere Immobilisation verursachte Osteoporose)bei Einnahme anderer Vitamin-D oder Calciumpräparate. Zusätzliche Dosen Calcium und Vitamin D können zu einer signifikanten Erhöhung des Calciumspiegels im Blut führen und schädliche Nebenwirkungen hervorrufen. Derartige Präparate dürfen nur unter strenger ärztlicher Aufsicht zusammen eingenommen werdenwenn Sie an Phenylketonurie leiden.Es liegt im Ermessen Ihres Arztes, ob unter diesen Umständen ein Calcium- und/ oder Vitamin-D3-Präparat angewendet werden kann.Wenn Sie das Arzneimittel ohne ärztliche Verordnung anwenden, sollten Sie bei einer Anwendungsdauer von mehr als einem Monat stets Ihren Arzt konsultieren.Wenn Sie das Arzneimittel bei Osteoporose anwenden, wird empfohlen, vor Behandlungsbeginn den Calciumspiegel im Blut (Kalzämie) bestimmen zu lassen.Im Falle einer Langzeitbehandlung muss der Calciumgehalt des Blutes regelmäßig kontrolliert werden.Je nach Ergebnis entscheidet sich Ihr Arzt unter Umständen dafür, die Dosis zu verringern oder die Behandlung abzubrechen.Das Arzneimittel ist nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen vorgesehen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen durchgeführt. Ein nachteiliger Effekt ist jedoch unwahrscheinlich.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Während der Schwangerschaft sollte die tägliche Einnahme 1500 mg Calcium und 600 I.E. Vitamin D nicht überschreiten, da sich Überdosierungen auf das ungeborene Kind schädlich auswirken können. Wenn bei Ihnen ein Calcium- und Vitamin-D-Mangel besteht,dürfen Sie das Arzneimittel auch in der Schwangerschaft anwenden.Wenn Sie stillen, können Sie das Arzneimittel ebenfalls anwenden. Sollte Ihr Kind jedoch zusätzliche Gaben von Vitamin D erhalten, ist zu berücksichtigen, dass die in Calcilac enthaltenen Wirkstoffe in die Muttermilch übergehen.HinweiseDa Calcimagon-D3

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 11.05.2019
Zum Angebot
Calcium 1000mg HEXAL
25,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Calcium 1000mg HEXAL (Packungsgröße: 100 stk)Das Arzneimittel ist ein Mineralstoffpräparat.Es wird angewendet:Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z. B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit).Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten2500 mg Calcium carbonat1000 mg Calcium IonCitronensäure, wasserfrei Hilfstoff (+)Natrium cyclamat Hilfstoff (+)Saccharin, Natriumsalz Hilfstoff (+)Zitronen Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:zu hohen Calciumkonzentrationen im Blut oder im Urinlängerer Ruhigstellung von Gliedmaßen (Immobilisation)calciumhaltigen Nierensteinen oder Verkalkung der NiereÜberempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Die übliche Dosis ist:Die empfohlene Dosis beträgt 500 - 1000 mg Calcium täglich. 1-mal täglich 1 Brausetablette (entsprechend 1000 mg Calcium).Dauer der AnwendungDie Behandlung des Calciummangels und der Osteoporose ist langfristig anzulegen. Ihre Dauer orientiert sich an dem angestrebten therapeutischen Ziel.Die Einnahme des Arzneimittels sollte langfristig erfolgen.Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie das Arzneimittel einnehmen sollen.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten:Eine Überdosierung ist in der Regel folgenlos. Wenn Beschwerden auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben:Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDie Brausetabletten werden in einem Glas Wasser aufgelöst eingenommen.Die Einnahme erfolgt beim oder nach dem Essen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich:Durch die Einnahme von Calcium erhöht sich die Ausscheidung von Calcium im Urin. In den ersten Monaten nach Einnahmebeginn wird dadurch auch die Neigung zur Ausfällung von Calciumsalzen und unter Umständen zur Bildung von Steinen in Niere und Harnblase gesteigert. Dies kann durch eine reichliche Zufuhr von Flüssigkeit vermieden werden.Bei Niereninsuffizienz sollte das Arzneimittel nur unter laufender Überwachung der Calcium- und Phosphatkonzentrationen im Blut und Urin angewandt werden.Während einer Therapie mit hohen Dosen Calcium, insbesondere wenn zusätzlich mit Vitamin D therapiert wird, besteht die Gefahr einer Hypercalcämie der eine Störung der Nierenfunktion folgen kann. Bei solchen Patienten sollten der Serum-Calcium-Spiegel und die Nierenfunktion überwacht werden.Nehmen Sie das Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einbei eingeschränkter Nierenfunktionbei erniedrigter Phosphatkonzentration im Blut (Hypophosphatämie).Fragen Sie Ihren Arzt auch um Rat, wenn in Ihrer Familie calciumhaltige Nierensteine vorgekommen sind. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftSchwangerschaft und Stillzeit:Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Das Arzneimittel sollte während der Schwangerschaft nur dann eingenommen werden, wenn ein Calcium-Mangel besteht. Falls Sie schwanger sind, sollten Sie vor der Einnahme des Arzneimittels Ihren Arzt kontaktieren.Das Arzneimittel sollte während der Stillzeit nur dann eingenommen werden, wenn ein Calcium-Mangel besteht. Falls Sie Ihr Kind stillen, sollten Sie vor der Einnahme des Arzneimittels Ihren Arzt kontaktieren.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Calcium 1000mg HEXAL (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Calcium Ratiopharm 500 mg Kautabletten
16,19 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Calcium Ratiopharm 500 mg Kautabletten (Packungsgröße: 100 stk)Das Arzneimittel ist ein Mineralstoffpräparat.Es wird angewendetzur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z. B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit).zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1250 mg Calcium carbonat500 mg Calcium IonAspartam Hilfstoff (+)2.25 mg Phenylalanin Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke, vorverkleistert Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Xylitol Hilfstoff (+)0.05 E Gesamt Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Kondensmilch Aroma Hilfstoff (+)Schokoladen Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Calciumcarbonat oder einen der sonstigen Bestandteile sindwenn bei Ihnen zu hohe Calciumkonzentrationen im Blut oder im Urin festgestellt wurdenwenn Sie an calciumhaltigen Nierensteinen oder Verkalkung der Niere leidenbei längerer Ruhigstellung von Gliedmaßen (Immobilisation)DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein.Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche DosisDie empfohlene Dosis beträgt 500 - 1000 mg Calcium täglich.1 - 2-mal täglich 1 Kautablette (entsprechend 500 - 1000 mg Calcium). Dauer der AnwendungDie Behandlung des Calciummangels und der Osteoporose ist langfristig anzulegen. Ihre Dauer orientiert sich an dem angestrebten therapeutischen Ziel.Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie das Arzneimittel einnehmen sollen.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie solltenEine Überdosierung ist in der Regel folgenlos. Wenn Beschwerden auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Einnahmezum EinnehmenDie Kautabletten werden vor dem Schlucken sorgfältig gekaut.Die Einnahme erfolgt beim oder nach dem Essen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichSie dürfen das Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmenwenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden. Bei eingeschränkter Nierenfunktion sollte das Arzneimittel nur unter laufender Überwachung der Calcium- und Phosphatkonzentrationen im Blut und Urin angewandt werden.wenn Sie eine erniedrigte Phosphatkonzentration im Blut (Hypophosphatämie) habenwenn in Ihrer Familie calciumhaltige Nierensteine vorgekommen sindDurch die Einnahme von Calcium erhöht sich die Ausscheidung von Calcium im Urin. In den ersten Monaten nach Einnahmebeginn wird dadurch auch die Neigung zur Ausfällung von Calciumsalzen und unter Umständen zur Bildung von Steinen in Niere und Harnblase gesteigert. Dies kann durch eine reichliche Zufuhr von Flüssigkeit vermieden werden.Während einer Therapie mit hohen Dosen Calcium, insbesondere wenn zusätzlich mit Vitamin D therapiert wird, besteht die Gefahr einer Hypercalcämie der eine Störung der Nierenfunktion folgen kann. Bei solchen Patienten sollten der Serum-Calciumspiegel und die Nierenfunktion überwacht werden.Calciumcarbonat wird im Magen in lösliches Chlorid überführt und anschließend im Darm aufgenommen. Wenn Sie an einem Magensaftmangel (Achlorhydrie) leiden, kann die Löslichkeit beeinträchtigt und die Aufnahme vermindert sein. Die Aufnahme ist jedoch gewährleistet, wenn diese Patienten das Arzneimittel zusammen mit einer Mahlzeit einnehmen.Bei Patienten, die gleichzeitig Arzneimittel zur Bindung überschüssiger Magensäure (Antacida) einnehmen, sollte berücksichtigt werden, dass Calciumcarbonat auch säurebindende Eigenschaften hat. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftSchwangerschaft und StillzeitDas Arzneimittel sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nur dann eingenommen werden, wenn ein Calcium-Mangel besteht. Falls Sie schwanger sind oder Ihr Kind stillen, sollten Sie vor der Einnahme von Calcium Ihren Arzt kontaktieren.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Calcium Ratiopharm 500 mg Kautabletten (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 16.05.2019
Zum Angebot
Calcium Verla 600mg
15,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Calcium Verla 600mg (Packungsgröße: 100 stk)Das Arzneimittel ist ein Mineralstoffpräparat Es wird angewendet:zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z. B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit).zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1500 mg Calcium carbonat600 mg Calcium IonCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Paraffin, dünnflüssig Hilfstoff (+)Povidon K25 Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:zu hohen Calciumkonzentrationen im Blut oder im Urinlängerer Ruhigstellung von Gliedmaßen (Immobilisation)calciumhaltigen Nierensteinen oder Verkalkung der NiereÜberempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels. DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Die übliche Dosis ist: 1 - 2-mal täglich 1 Filmtablette (entsprechend 600 - 1200 mg Calcium).Die Behandlung des Calciummangels und der Osteoporose ist langfristig anzulegen. Ihre Dauer orientiert sich an dem angestrebten therapeutischen Ziel.Die Einnahme des Arzneimittels sollte langfristig erfolgen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie lange Sie das Arzneimittel einnehmen sollen.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten Eine Überdosierung ist in der Regel folgenlos. Wenn Beschwerden auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt. Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeDie Einnahme erfolgt beim oder nach dem Essen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich bei:Durch die Einnahme des Arzneimittels erhöht sich die Ausscheidung von Calcium im Urin. In den ersten Monaten nach Einnahmebeginn wird dadurch auch die Neigung zur Ausfällung von Calciumsalzen und unter Umständen zur Bildung von Steinen in Niere und Harnblase gesteigert. Dies kann durch eine reichliche Zufuhr von Flüssigkeit vermieden werden. Bei Niereninsuffizienz sollte das Arzneimittel nur unter laufender Überwachung der Calcium- und Phosphatkonzentrationen im Blut und Urin angewandt werden.Während einer Therapie mit hohen Dosen des Arzneimittels, insbesondere wenn zusätzlich mit Vitamin D therapiert wird, besteht die Gefahr einer Hypercalcämie der eine Störung der Nierenfunktion folgen kann. Bei solchen Patienten sollten der Serum-Calciumspiegel und die Nierenfunktion überwacht werden.Nehmen Sie das Arzneimittel erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einbei eingeschränkter Nierenfunktionbei erniedrigter Phosphatkonzentration im Blut (Hypophosphatämie).Fragen Sie Ihren Arzt auch um Rat, wenn in Ihrer Familie calciumhaltige Nierensteine vorgekommen sind. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftSchwangerschaft und Stillzeit:Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Das Arzneimittel sollte während der Schwangerschaft nur dann eingenommen werden, wenn ein Calcium-Mangel besteht. Falls Sie schwanger sind, sollten Sie vor der Einnahme des Arzneimittels Ihren Arzt kontaktieren.Das Arzneimittel sollte während der Stillzeit nur dann eingenommen werden, wenn ein Calcium-Mangel besteht. Falls Sie Ihr Kind stillen, sollten Sie vor der Einnahme Ihren Arzt kontaktieren.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Calcium Verla 600mg (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 11.05.2019
Zum Angebot